Versprechenswochenende

Die neuen Juffis legten dieses Wochenende ihr Versprechen ab.
Dafür wanderten sie nach Enkhausen.

Nach kleinen Schwierigkeiten unterwegs, kamen die Juffis fast ohne Hilfe am Ziel an.
Dort starteten sie direkt mit den Vorbereitungen für das Versprechen. Die Ableger schrieben ihre Versprechen, während die alten Hasen die Aufgabe die es zur Aufnahme zu bewältigen gibt aufbauten.
Es galt einen Geschmackssinntest zu knacken und durch ein Spinnennest zu gelangen, bei dem man als Gruppe jedes Feld nur einmal nutzen darf. Dafür erhielt man dann Zahlen die den Code für die Truhe mit den blauen Halstüchern bildeten.

Aber bevor das Versprechen losging wurde sich erst einmal gestärkt.
Mit super leckeren selbstgemachten Wraps.
Und als es dunkel wurde, führte ein mit Kerzenlicht beleuchteter Weg zum Spinnennetz und dem Schatz

Wie immer war es ein tolles Abentuer und schönes Ritual. Am nächsten Morgen schlossen wir unser gemeinsames Wochenende mit dem Besuch des Gottesdienstes in Enkhausen ab.

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Jungpfadfinder abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.